Zylinderkopfschrauben

Die guten Zylinderkopfschrauben von EisenRon bekommst Du bei uns in vielen verschiedenen Größen und Mengen. Die Zylinderkopfschraube ist bei uns aus Edelstahl A2 hergestellt und sollte damit für die meisten Anwendungsgebiete sicher und korrosionsfrei funktionieren. Du weißt ja, alle Artikel und Produkte von EisenRon kommen in  bester Qualität zu wirklich günstigen Preisen. Such Dir die passende Größe für Deine Zylinderkopfschrauben aus. Wir führen die Zylinderkopfschrauben in 26 verschiedenen Größen zwischen M5 x 10 und M8 x 60. Da ist für Deine Bedürfnisse bestimmt die richtige Größe dabei. Lege die passende Menge Schrauben einfach in den Warenkorb und bestelle sie mit einem Klick. Unser Versand liefert Dir die Zylinderkopfschrauben schnell und günstig.

Machart und Qualität der Zylinderkopfschrauben

Alle unsere Zylinderkopfschrauben kommen aus der eigenen Herstellung und sind damit Qualitätsprodukte. Sie entsprechen der DIN oder ISO 912, die heute auch mit der EN ISO 4762 beschrieben wird. Die ISO 912 legt Art, Haltbarkeit und Form der Schrauben genau fest. Das bedeutet, dass das Gewinde dieser Schrauben etwas mehr als die Hälfte der Länge ausmacht, die restliche Hälfte bis hin zum Kopf ist gewindefrei. Der Kopf der Schrauben selber ist rund, etwa doppelt so dick wie die Schraube selbst und verfügt über einen klassischen Innensechskant-Antrieb. Für diesen innenliegenden Antrieb brauchst Du einen passenden Innensechskant -Schlüssel. An der Spitze der Zylinderkopfschrauben befindet sich ein etwas schmaleres gewindefreies Stück, damit die Schrauben leichter in das Gegengewinde der Mutter oder Maschine eingeschraubt werden können. Technisch gesehen gehören diese Schrauben zu den metrischen Maschinenschrauben. Häufig werden sie aus einfachem Stahl hergestellt, der gegen den Rost verzinkt ist. Unser Edelstahl A2 ist der bessere Stahl mit dem besseren Rostschutz.

Bei EisenRon bekommst Du als Service auch die richtigen Informationen

Wir bei EisenRon wollen, dass Du über unsere Produkte Bescheid weißt. Über unsere wichtigen Artikel und Produkte findest Du daher Informationen über ihren Gebrauch und ihre Qualität. Viele von Euch wissen diese Sachen natürlich längst, aber jeder Heimwerker und jeder Azubi hat einmal klein angefangen. Jetzt also einige Informationen über diese Zylinderkopfschrauben.

Zylinderkopfschrauben und Zylinderschrauben mit Innensechskant

Diese ungemein praktischen Schrauben verwirren zunächst einmal mit ihrem Namen. Denn sie haben verschiedene Bezeichnungen. Die Schraube mit dem Kopf, der wie ein Zylinder geformt ist, ist nämlich gar keine Zylinderkopfschraube. Eigentlich ist sie nämlich eine Zylinderschraube mit Innensechskant. Jedem Fachmann unter Euch ist das natürlich klar. Die Bezeichnung Zylinderkopfschraube steht häufiger für die Art Schrauben, die benutzt werden, um im Auto den Motorblock, die Zylinderkopfdichtung und den Zylinderkopf sicher miteinander zu befestigen. Sinnigerweise sind diese Schrauben ganz ähnlich geformt, sie haben aber einige Eigenschaften, die sie wesentlich von unseren Zylinderschrauben mit Innensechskant hier unterscheiden. Damit das also ganz klar ist: Wenn Du Schrauben für den Zylinderkopf Deines Autos suchst, bis Du hier falsch. Für die Nichtfachleute unter Euch seien hier kurz auch die eigentlichen Zylinderkopfschrauben beschrieben.

Die Zylinderkopfschrauben fürs Auto

Die Verbindung zwischen Zylinderkopf und der Zylinderkopf-Dichtung muss derartig fest und sicher sein, dass sich die Schrauben selbst unter den heftigsten mechanischen und thermischen Belastungen nicht lösen. Jeder, der schon einmal einen Schaden an der Zylinderkopfdichtung hatte, weiß, dass so eine Reparatur den Geldbeutel äußerst stark belastet. Das wünscht man niemanden. Zylinderkopfschrauben sind daher aus einem speziellen Material hergestellt. Diese sogenannten Dehnschaftschrauben besitzen ein viel kürzeres Gewindeteil. Richtig kräftig angezogen, werden sie über ihre elastische Belastungsgrenze hinaus gedehnt und erreichen den plastischen Bereich. In diesem Anzugsbereich erzeugen sie genau die Art Flächenpressung, die diese Motorteile so fest verbindet, dass nichts mehr entweichen kann, egal wie heiß oder kalt das Metall wird. Da die Zylinderkopfschrauben damit aber sozusagen in einen Zustand übergegangen sind, soll man sie keinesfalls wiederverwenden. Fachleute meinen, dass sie den genau berechneten Übertritt vom elastischen in den plastischen Zustand nicht ein zweites Mal vollziehen können. Damit wäre der Zylinderkopf nicht mehr dicht.

Die Zylinderschrauben mit Innensechskant

Jetzt aber kommen wir wieder zu unseren Zylinderschrauben mit Innensechskant. Die Zylinderschrauben nach ISO oder DIN 912 werden gerne in Maschinen jeglicher Art eingesetzt, weil der runde Kopf häufig im Material verschwindet und nicht mehr störend hervorschaut. Aber auch in Möbeln kann man sie finden, wo die Zylinderschrauben dann zum Beispiel die Tischbeine fest mit dem Tisch verbinden. Daher kennst Du auch diese typischen Gewinde, die in das Holz oder auch in den Kunststoff eingelassen sind. Die Zylinderschrauben werden in diese Gegengewinde eingeschraubt und mit dem Innensechskant-Antrieb und einem passenden Innensechskant-Schlüssel kräftig festgezogen. Die Zylinderschrauben kennst Du auch von Fahrrädern, Autos, Fenstern und Türen. Überall da, wo zwei Teile fest verbunden werden sollen, aber kein Schraubenkopf die Abläufe stören darf, empfehlen sich Zylinderschrauben.  Es ist klar, diese Art Antrieb wird nötig, wenn mit dem Schraubschlüssel kein Schraubenkopf mehr zu fassen ist oder aber das Schraubenloch nur sehr schwer zugänglich ist. Sicher kennst Du diese Innensechskant-Schlüsselsätze, bei denen die Innensechskantschlüssel in verschiedenen Größen an einem Ring hängen. Sie sind günstig zu kaufen und sollten in keinem Haushalt fehlen. Diese Innensechskant-Schlüssel verfügen manchmal über einen kugelförmigen Kopf. Damit kann man dann sogar Zylinderschrauben befestigen oder lösen, wenn man den Schlüssel aus Platzgründen nur leicht schräg ansetzen kann. Da sind Winkel bis zu 25 Grad möglich, und der Schlüssel fasst die Zylinderschraube trotzdem.

Der Innensechskant-Antrieb

Die Idee mit einem Innensechskant-Antrieb und den Zylinderschrauben entstand um 1910. Gleich zwei verschiedene Hersteller entwickelten diesen Schraubenkopf, um damit die Schrauben für die großen Maschinen sicherer zu machen. Die versenkbaren Schraubenköpfe der Zylinderschrauben ließen Maschinenteile enger miteinander verbinden, auch blieben bei der Arbeit keine Kleidungsstücke an den Schraubenköpfen hängen. Der Zylinderkopf mit der Innensechskant-Öffnung hat aber gegenüber den normalen Schrauben noch einen wichtigen Vorteil. Gegenüber einer Kreuzschlitzschraube kann dieser Zylinderkopf ein etwa zehnmal so hohes Drehmoment aufnehmen, ohne dass die Zylinderschraube deformiert wird. Klar, die Zylinderschrauben halten also wesentlich fester als normale Schrauben. In Deutschland wurde diese Schraubenform dann in den dreißiger Jahren patentiert. Die Firma dazu hieß Bauer und Schaurte. Der lange Markenname Innensechskant-Schrauben Bauer und Schaurte wurde dann einfach als INBUS abgekürzt. Seitdem ist der Name Inbus-Schlüssel zwar jedem bekannt, aber ist tatsächlich markenrechtlich geschützt, auch wenn inzwischen jeder Imbus sagt. Wie auch immer, die Zylinderschraube mit dem Innensechskant ist eine wichtige Erfindung unter den Schrauben.

Der richtige Aufsatz für den Innensechskant

Zylinderschrauben mit Innensechskant oder auch Zylinderkopfschrauben sind für viele Zwecke unverzichtbar. Aber egal, für welchen Zweck Du die Zylinderschraube auch immer brauchst, bei uns findest Du die Zylinderschrauben in der besten Qualität. Wie gesagt, such Dir die passenden Größen und die passenden Stückzahlen zusammen und leg sie Dir in den Warenkorb. Falls Du für Dein Bauvorhaben mit dem Innensechskant-Antrieb einen Akkuschrauber verwenden willst, prüfe nach, ob Du einen passenden Aufsatz für den Schrauber hast. Diese Inbus-Aufsätze gibt es für die Zylinderschrauben in vielen Variationen. Je nachdem, wie tief der Schraubenkopf der Zylinderschraube im Material verschwindet, brauchst Du eventuell auch einen Inbus-Aufsatz mit einer Verlängerung, die schmal genug für das Schraubloch ist.

Artikel und Produkte von EisenRon

Falls Du Fragen zu einem unserer Artikel oder Produkte hast, nimm doch bitte einfach Kontakt zu uns auf. Wir beraten Dich mit unserem Service gerne und jederzeit. Vielleicht magst Du Dich auch zu unserem Newsletter anmelden. Hier erfährst Du alles über Sonderangebote und Restposten, aber auch interessante Einzelheiten zu unserem Angebot. Hol Dir einfach die Informationen über die Produkte, die Du wissen willst. Wir freuen uns auf Deine Bestellung und auf den Kontakt mit Dir.

 

Nach oben