Deutschland ab 75 EUR keine Versandkosten
bis 14.00 Uhr bezahlt, gleich im Versand*
Expresslieferung möglich
Beratung: 0341 / 23 40 63 00
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3
1 von 3

Bestellt Euch hochwertiges Magnetband zum günstigen Preis!
Bei uns findet Ihr die guten Magnetstreifen in vielen Farben!
Magnetische Neodym-Knöpfe für das Whiteboard - kraftvoll und stark

Die wichtigsten kleinen Helfer im Haushalt und auf der Arbeit sind doch die Magnetstreifen - entweder einzeln oder gleich vom aufgerollten Magnetband. Sie haften gut auf den meisten Metalloberflächen und lassen sich genauso gut wieder entfernen. Wenn Du sie passend beschriftest, hast Du gleich ein günstiges Ordnungssystem bei der Hand. Gut haftende Magnetstreifen und das Magnetband gehören in jeden Haushalt und in jeden Schreibtisch. Bestell sie am besten gleich. Du weißt genau, wie das ist. Immer, wenn man sie am meisten braucht, ist garantiert nichts mehr da. Dann fährt einer in den nächsten Baumarkt und zahlt das Doppelte für das Magnetband wie bei uns hier im Versand-Shop. Lege lieber gleich eine Auswahl in Deinen Warenkorb. Du weißt: Bei EisenRon bekommst Du immer hervorragende Qualität zum kleinen Preis.

Neodym-Magnete als Kraftpakete

Genau das Gleiche gilt natürlich auch für die bärenstarken und preiswerten Magnet-Knöpfe, mit denen Du Deine Notizen auf der Magnettafel oder auch am Kühlschrank sammelst. Adressen, Termine, Einkäufe, Quittungen, alles findet seinen Weg an die Wand, bis sich endlich einer aufrafft und alles sortiert oder wegschmeißt. Prima, wenn dann ein Magnet-Knopf da ist, der genug Kraft für 20 Blätter Din A4 mitbringt. Es ist wirklich kaum auszuhalten, wenn sich so ein Stapel unter einem schwachen Magnet löst und der halbe Küchenboden voller Zettel liegt. Sorge lieber vor, und kaufe Dir echte Neodym Magnete zum kleinen Preis von EisenRon. Die halten Stück für Stück eine Menge Papier an der Wand. Sicherheitshalber haben wir sogar Pfeile darauf drucken lassen. Dann kannst Du auf besonders Wichtiges hinweisen. In der Firma sind diese Magnetknöpfe auch sehr nützlich bei Vorträgen. Schnell ist ein Flipchart damit am Whiteboard befestigt, und ein neues kann vollgeschrieben werden. Typischerweise sind die guten Neodym Magnet-Knöpfe für den Arbeitsalltag immer ganz schnell verschwunden. Gut, wenn der Einkauf einen Vorrat der Neodym-Magnete angelegt hat.

Ordnung mit Magnetstreifen und Magnetband

Habt Ihr bei Euch zu Hause oder im Lager auch so derartig viel zu organisieren, zu sortieren und zu beschriften? Jede Menge Artikel, Einkäufe, Telefonnummern, Hinweise, die Liste ist beliebig lang. Wenn sich dann die Einträge auch noch häufig ändern, kann die Flut der gelben oder roten Klebezettel in selbstklebend ganz schnell den letzten Nerv kosten. Genauso ist das mit den Regalen im Lager. Ständig wird umgeräumt oder es kommt eine neue Lieferung. Für die die jährliche Inventur braucht man erst recht gute Nerven und ein gutes Ordnungssystem. Wie gut, wenn einer dann rechtzeitig daran gedacht hat, bei EisenRon zur Hilfe bei der Arbeit die praktischen Magnetstreifen oder das Magnetband zu bestellen. Die Magnetstreifen mit 83 mm oder 100 mm Länge und 19 mm oder 30 mm Breite sind ja schon sehr gut. Aber manchmal braucht man eben einen Streifen, der viel länger oder viel kürzer ist. Dann ist das Magnetband von der Magnet-Rolle richtig von Vorteil. Man nimmt einfach eine Schere oder ein Messer, und schon hat man die gewünschte Länge oder auch Breite eines Streifens vom Magnetband abgeschnitten. Dann wird der Magnetstreifen einfach beschriftet und auf den Kühlschrank, das Regal oder das Whiteboard geklebt. Denn der Magnet ist wie selbstklebend auf Metall. Nur, wenn so eine Folie oder ein Etikett selbstklebend ist, heißt das leider meist auch, dass es nicht so leicht wieder abgeht. Das Magnetband oder der Magnetstreifen lässt sich viel einfacher verwenden und wird einfach abgezogen. Dazu haben wir auch gleich einen Spezialstift beigelegt. Mit dem Spezialstift könnt Ihr die Magnetstreifen wischfest beschriften und feucht wieder abwischen. Wenn Ihr einen feuchten Lappen nehmt, sind diese Etiketten aus Kunststoff und Metall schnell wieder einsatzbereit. Diesen Stift für Magnetfolie, Magnetband oder Magnetstreifen müsst Ihr aber gut aufheben. Denn so ein Stift verschwindet in einem normalen Haushalt recht schnell oder wird für andere Zwecke leer geschrieben. Merkt Euch also die Fachbezeichnung für diesen Stift, damit Ihr notfalls einen nachbestellen könnt. Sonst wird ja doch wieder mit einem Permanent Marker auf die Magnetstreifen geschrieben. Dann müsst Ihr bald wieder neue aus dem Shop nachbestellen.

Unser Angebot an Magnetband, Magnetstreifen und Magnetknöpfen

Bei uns im Angebot findet Ihr eigentlich alle Produkte, die man sich nur wünschen kann und im Alltag braucht. Wir bieten Euch die Magnetstreifen in zwei Längen und in sechs verschiedenen Farben wie z.B. Rot an. Für den kleinen Bedarf wählt Ihr am besten die bunte Mischung. Dann habt Ihr alle verschiedenen Farben auf einmal und könnt Euch daheim an die Haushalts-Organisation auf der Kühlschranktür machen. Oder Ihr bestellt Euch das ausgezeichnete Magnetband mit fünf Meter Länge, falls Ihr häufiger Magnetstreifen braucht. Am besten funktioniert das übrigens, wenn immer die gleiche Person mit guter Schrift auf die Magnetstreifen oder das Magnetband schreibt.

Ausgezeichnetes Magnetband und beste Magnetstreifen für das Lager

Für die Profis unter Euch gilt natürlich Ähnliches. Nur gibt es bei Euch in der Firma bestimmt mindestens eine Person, die sich völlig der Ordnung verschrieben hat und die Bestellnummern und Artikelbezeichnungen bestens im Kopf hat. Vermutlich gibt es klare Regeln, wie die ganzen Beschriftungen für alle Artikel durchzuführen sind. Aber in der Firma kann man die Magnetstreifen vom Band auch noch für ganz andere Zwecke einsetzen. Wer viel mit Metall arbeitet, hat natürlich so ein Magnetband im Werkzeugkasten. Beim Befestigen zum Beispiel von Zierleisten lässt sich der Magnetstreifen vom Magnetband in kleinen Stücken sehr gut zur vorläufigen Fixierung einsetzen. Sehr praktisch ist auch die Anwendung als Schablone beim Bohren. Wenn Du Teile kleben musst, hilft Dir ein Stück vom Magnetband ebenfalls beim Fixieren. Auch das Stapeln von Blechteilen geht damit leichter. Ein paar Magnetstreifen zwischengeschoben, dann verrutscht nichts mehr. Unser Magnetband hat eine Länge von fünf Meter mit 19 mm Breite und kommt als Artikel in der Farbe Weiß in den Versand.

Die Herstellung von Magnetband und Magnetstreifen

Wie werden denn überhaupt Magnetband, Magnetetiketten und Magnetstreifen hergestellt? Gibt es etwa auch einen magnetischen Kunststoff? Stimmt, den gibt es. 2004 wurde ein nichtmetallischer Kunststoff entwickelt, der permanent-magnetische Eigenschaften besitzt. Aber das ist nicht das Material, aus dem unser Magnetband hergestellt wird. Dieser Spezialkunststoff ist sehr aufwendig herzustellen und wäre für unsere Artikel doch viel zu teuer. Es gibt eine wesentlich einfachere Methode, mit der man schon seit vielen Jahren flexibles Magnetband oder auch Magnetetiketten erzeugt. Zunächst werden kleinste Metallteilchen dauerhaft magnetisiert. Nicht jedes Metall eignet sich dazu. Hochwertiger Edelstahl ist z.B. nicht magnetisierbar, seine Legierung mit Nickel würde das nicht zulassen. Für das Magnetband und damit die Magnetstreifen wird Bariumferrit-Pulver und Strontium-Ferrit-Pulver verwendet. Teile der Moleküle dieser Pulver besitzen magnetischen Eigenschaften, die meisten jedoch nicht. Zunächst muss das Pulver also durch ein magnetisches Feld geführt werden, das stark genug ist, damit sich die magnetischen Elemente parallel ausrichten. So übernimmt das Metall als Ganzes die magnetischen Eigenschaften. Dieses Pulver wird anschließend per Hitzeeinwirkung und Druck mit thermoplastischem Kunststoff verbunden. Das bleibt natürlich für Magnetetiketten oder eben unser Magnetband eine knifflige Aufgabe für die Maschine, denn die Artikel sind ja extrem dünn. Also werden rotierende Walzen dafür eingesetzt.

Magnetband selbstklebend?

Schon haben wir das Ausgangsmaterial für unsere Magnetstreifen und das Magnetband. Diese Magnetstreifen in Kunststoff entwickeln natürlich nicht die gleiche magnetische Kraft wie unser Neodym-Magnet, aber zum dauerhaften Befestigen von Notizen am Kühlschrank oder im Lager reicht es leicht. Mit weiteren Bearbeitungsschritten kann man jetzt natürlich auch Magnetband in allerhand Variationen herstellen. Es gibt das Magnetband in jeder Länge und Breite zum Beispiel selbstklebend oder mit Schaumstoffbeschichtung. Für Magnetstreifen und andere Spezialanfertigungen wie die Magnetfolie in selbstklebend wendet Euch bitte an den Fachhandel. Selbstklebend ist schön und gut, aber dann hilft das Magnetband ja eher, um metallische Gegenstände daran zu hängen. Doch dazu braucht es eine größere Fläche für die Magnetfolie oder am besten gleich eine Magnettafel. Unser Magnetband als Zubehör ist eben selbstklebend und stark für Metall und hat im Übrigen eine Haltbarkeit zwischen minus 30 und plus 80 Grad. Damit sind die Produkte für die meisten Anwendungsbereiche geeignet.

Der Neodym-Magnet

Die Neodym-Magnete sind als Zubehör für ein Ordnungssystem jedoch ein ganz anderes Kaliber. Neodym ist ein besonderer Werkstoff, der zu den Seltenerdmetallen gehört. Er hat die Eigenschaft, dass sich bei der Magnetisierung alle seine magnetisch reagierenden Moleküle in eine Richtung anordnen lassen. Heraus kommt ein Magnet, der seine Haftkraft in eine Richtung schickt, während die anderen Seiten der Magnete wenig stark bis gar nicht anziehend sind. Damit ist seine Haftkraft viel stärker. Daher sind unsere Neodym-Magnet-Knöpfe so stark, dass sie 20 Blatt Din A4 Papier mühelos halten können, wenn sie an eine Metalloberfläche geheftet werden. Der Werkstoff ist als Magnet natürlich etwas hochpreisiger als einfaches Metall und natürlich auch unser Magnetband. Die hohe Leistung der Magnete gleicht das aber locker aus. Bestellung und Versand aus dem Online-Shop von EisenRon So, jetzt wisst Ihr alles über unsere Magnetstreifen, die Magnete und unser Magnetband mit fünf Meter Länge. Legt sie Euch bei Eurem Einkauf als Zubehör auf Vorrat in Euren Warenkorb und lasst sie Euch bequem im Versand mit der Lieferung vor die Haustür bringen. Alle Fragen zum Shop oder zum Zubehör für unsere Produkte, zur Lieferung bzw. zum Versand in Deutschland und unsere AGB findet Ihr wie immer oben auf der Website hinter dem Button Versandkosten. Bei allen weiteren Fragen nehmt einfach Kontakt per Telefon auf, wir stehen Euch jederzeit mit Hilfe, Rat und Tat zur Seite.

Bestellt Euch hochwertiges Magnetband zum günstigen Preis! Bei uns findet Ihr die guten Magnetstreifen in vielen Farben! Magnetische Neodym-Knöpfe für das Whiteboard - kraftvoll und stark... mehr erfahren »
Fenster schließen

Bestellt Euch hochwertiges Magnetband zum günstigen Preis!
Bei uns findet Ihr die guten Magnetstreifen in vielen Farben!
Magnetische Neodym-Knöpfe für das Whiteboard - kraftvoll und stark

Die wichtigsten kleinen Helfer im Haushalt und auf der Arbeit sind doch die Magnetstreifen - entweder einzeln oder gleich vom aufgerollten Magnetband. Sie haften gut auf den meisten Metalloberflächen und lassen sich genauso gut wieder entfernen. Wenn Du sie passend beschriftest, hast Du gleich ein günstiges Ordnungssystem bei der Hand. Gut haftende Magnetstreifen und das Magnetband gehören in jeden Haushalt und in jeden Schreibtisch. Bestell sie am besten gleich. Du weißt genau, wie das ist. Immer, wenn man sie am meisten braucht, ist garantiert nichts mehr da. Dann fährt einer in den nächsten Baumarkt und zahlt das Doppelte für das Magnetband wie bei uns hier im Versand-Shop. Lege lieber gleich eine Auswahl in Deinen Warenkorb. Du weißt: Bei EisenRon bekommst Du immer hervorragende Qualität zum kleinen Preis.

Neodym-Magnete als Kraftpakete

Genau das Gleiche gilt natürlich auch für die bärenstarken und preiswerten Magnet-Knöpfe, mit denen Du Deine Notizen auf der Magnettafel oder auch am Kühlschrank sammelst. Adressen, Termine, Einkäufe, Quittungen, alles findet seinen Weg an die Wand, bis sich endlich einer aufrafft und alles sortiert oder wegschmeißt. Prima, wenn dann ein Magnet-Knopf da ist, der genug Kraft für 20 Blätter Din A4 mitbringt. Es ist wirklich kaum auszuhalten, wenn sich so ein Stapel unter einem schwachen Magnet löst und der halbe Küchenboden voller Zettel liegt. Sorge lieber vor, und kaufe Dir echte Neodym Magnete zum kleinen Preis von EisenRon. Die halten Stück für Stück eine Menge Papier an der Wand. Sicherheitshalber haben wir sogar Pfeile darauf drucken lassen. Dann kannst Du auf besonders Wichtiges hinweisen. In der Firma sind diese Magnetknöpfe auch sehr nützlich bei Vorträgen. Schnell ist ein Flipchart damit am Whiteboard befestigt, und ein neues kann vollgeschrieben werden. Typischerweise sind die guten Neodym Magnet-Knöpfe für den Arbeitsalltag immer ganz schnell verschwunden. Gut, wenn der Einkauf einen Vorrat der Neodym-Magnete angelegt hat.

Ordnung mit Magnetstreifen und Magnetband

Habt Ihr bei Euch zu Hause oder im Lager auch so derartig viel zu organisieren, zu sortieren und zu beschriften? Jede Menge Artikel, Einkäufe, Telefonnummern, Hinweise, die Liste ist beliebig lang. Wenn sich dann die Einträge auch noch häufig ändern, kann die Flut der gelben oder roten Klebezettel in selbstklebend ganz schnell den letzten Nerv kosten. Genauso ist das mit den Regalen im Lager. Ständig wird umgeräumt oder es kommt eine neue Lieferung. Für die die jährliche Inventur braucht man erst recht gute Nerven und ein gutes Ordnungssystem. Wie gut, wenn einer dann rechtzeitig daran gedacht hat, bei EisenRon zur Hilfe bei der Arbeit die praktischen Magnetstreifen oder das Magnetband zu bestellen. Die Magnetstreifen mit 83 mm oder 100 mm Länge und 19 mm oder 30 mm Breite sind ja schon sehr gut. Aber manchmal braucht man eben einen Streifen, der viel länger oder viel kürzer ist. Dann ist das Magnetband von der Magnet-Rolle richtig von Vorteil. Man nimmt einfach eine Schere oder ein Messer, und schon hat man die gewünschte Länge oder auch Breite eines Streifens vom Magnetband abgeschnitten. Dann wird der Magnetstreifen einfach beschriftet und auf den Kühlschrank, das Regal oder das Whiteboard geklebt. Denn der Magnet ist wie selbstklebend auf Metall. Nur, wenn so eine Folie oder ein Etikett selbstklebend ist, heißt das leider meist auch, dass es nicht so leicht wieder abgeht. Das Magnetband oder der Magnetstreifen lässt sich viel einfacher verwenden und wird einfach abgezogen. Dazu haben wir auch gleich einen Spezialstift beigelegt. Mit dem Spezialstift könnt Ihr die Magnetstreifen wischfest beschriften und feucht wieder abwischen. Wenn Ihr einen feuchten Lappen nehmt, sind diese Etiketten aus Kunststoff und Metall schnell wieder einsatzbereit. Diesen Stift für Magnetfolie, Magnetband oder Magnetstreifen müsst Ihr aber gut aufheben. Denn so ein Stift verschwindet in einem normalen Haushalt recht schnell oder wird für andere Zwecke leer geschrieben. Merkt Euch also die Fachbezeichnung für diesen Stift, damit Ihr notfalls einen nachbestellen könnt. Sonst wird ja doch wieder mit einem Permanent Marker auf die Magnetstreifen geschrieben. Dann müsst Ihr bald wieder neue aus dem Shop nachbestellen.

Unser Angebot an Magnetband, Magnetstreifen und Magnetknöpfen

Bei uns im Angebot findet Ihr eigentlich alle Produkte, die man sich nur wünschen kann und im Alltag braucht. Wir bieten Euch die Magnetstreifen in zwei Längen und in sechs verschiedenen Farben wie z.B. Rot an. Für den kleinen Bedarf wählt Ihr am besten die bunte Mischung. Dann habt Ihr alle verschiedenen Farben auf einmal und könnt Euch daheim an die Haushalts-Organisation auf der Kühlschranktür machen. Oder Ihr bestellt Euch das ausgezeichnete Magnetband mit fünf Meter Länge, falls Ihr häufiger Magnetstreifen braucht. Am besten funktioniert das übrigens, wenn immer die gleiche Person mit guter Schrift auf die Magnetstreifen oder das Magnetband schreibt.

Ausgezeichnetes Magnetband und beste Magnetstreifen für das Lager

Für die Profis unter Euch gilt natürlich Ähnliches. Nur gibt es bei Euch in der Firma bestimmt mindestens eine Person, die sich völlig der Ordnung verschrieben hat und die Bestellnummern und Artikelbezeichnungen bestens im Kopf hat. Vermutlich gibt es klare Regeln, wie die ganzen Beschriftungen für alle Artikel durchzuführen sind. Aber in der Firma kann man die Magnetstreifen vom Band auch noch für ganz andere Zwecke einsetzen. Wer viel mit Metall arbeitet, hat natürlich so ein Magnetband im Werkzeugkasten. Beim Befestigen zum Beispiel von Zierleisten lässt sich der Magnetstreifen vom Magnetband in kleinen Stücken sehr gut zur vorläufigen Fixierung einsetzen. Sehr praktisch ist auch die Anwendung als Schablone beim Bohren. Wenn Du Teile kleben musst, hilft Dir ein Stück vom Magnetband ebenfalls beim Fixieren. Auch das Stapeln von Blechteilen geht damit leichter. Ein paar Magnetstreifen zwischengeschoben, dann verrutscht nichts mehr. Unser Magnetband hat eine Länge von fünf Meter mit 19 mm Breite und kommt als Artikel in der Farbe Weiß in den Versand.

Die Herstellung von Magnetband und Magnetstreifen

Wie werden denn überhaupt Magnetband, Magnetetiketten und Magnetstreifen hergestellt? Gibt es etwa auch einen magnetischen Kunststoff? Stimmt, den gibt es. 2004 wurde ein nichtmetallischer Kunststoff entwickelt, der permanent-magnetische Eigenschaften besitzt. Aber das ist nicht das Material, aus dem unser Magnetband hergestellt wird. Dieser Spezialkunststoff ist sehr aufwendig herzustellen und wäre für unsere Artikel doch viel zu teuer. Es gibt eine wesentlich einfachere Methode, mit der man schon seit vielen Jahren flexibles Magnetband oder auch Magnetetiketten erzeugt. Zunächst werden kleinste Metallteilchen dauerhaft magnetisiert. Nicht jedes Metall eignet sich dazu. Hochwertiger Edelstahl ist z.B. nicht magnetisierbar, seine Legierung mit Nickel würde das nicht zulassen. Für das Magnetband und damit die Magnetstreifen wird Bariumferrit-Pulver und Strontium-Ferrit-Pulver verwendet. Teile der Moleküle dieser Pulver besitzen magnetischen Eigenschaften, die meisten jedoch nicht. Zunächst muss das Pulver also durch ein magnetisches Feld geführt werden, das stark genug ist, damit sich die magnetischen Elemente parallel ausrichten. So übernimmt das Metall als Ganzes die magnetischen Eigenschaften. Dieses Pulver wird anschließend per Hitzeeinwirkung und Druck mit thermoplastischem Kunststoff verbunden. Das bleibt natürlich für Magnetetiketten oder eben unser Magnetband eine knifflige Aufgabe für die Maschine, denn die Artikel sind ja extrem dünn. Also werden rotierende Walzen dafür eingesetzt.

Magnetband selbstklebend?

Schon haben wir das Ausgangsmaterial für unsere Magnetstreifen und das Magnetband. Diese Magnetstreifen in Kunststoff entwickeln natürlich nicht die gleiche magnetische Kraft wie unser Neodym-Magnet, aber zum dauerhaften Befestigen von Notizen am Kühlschrank oder im Lager reicht es leicht. Mit weiteren Bearbeitungsschritten kann man jetzt natürlich auch Magnetband in allerhand Variationen herstellen. Es gibt das Magnetband in jeder Länge und Breite zum Beispiel selbstklebend oder mit Schaumstoffbeschichtung. Für Magnetstreifen und andere Spezialanfertigungen wie die Magnetfolie in selbstklebend wendet Euch bitte an den Fachhandel. Selbstklebend ist schön und gut, aber dann hilft das Magnetband ja eher, um metallische Gegenstände daran zu hängen. Doch dazu braucht es eine größere Fläche für die Magnetfolie oder am besten gleich eine Magnettafel. Unser Magnetband als Zubehör ist eben selbstklebend und stark für Metall und hat im Übrigen eine Haltbarkeit zwischen minus 30 und plus 80 Grad. Damit sind die Produkte für die meisten Anwendungsbereiche geeignet.

Der Neodym-Magnet

Die Neodym-Magnete sind als Zubehör für ein Ordnungssystem jedoch ein ganz anderes Kaliber. Neodym ist ein besonderer Werkstoff, der zu den Seltenerdmetallen gehört. Er hat die Eigenschaft, dass sich bei der Magnetisierung alle seine magnetisch reagierenden Moleküle in eine Richtung anordnen lassen. Heraus kommt ein Magnet, der seine Haftkraft in eine Richtung schickt, während die anderen Seiten der Magnete wenig stark bis gar nicht anziehend sind. Damit ist seine Haftkraft viel stärker. Daher sind unsere Neodym-Magnet-Knöpfe so stark, dass sie 20 Blatt Din A4 Papier mühelos halten können, wenn sie an eine Metalloberfläche geheftet werden. Der Werkstoff ist als Magnet natürlich etwas hochpreisiger als einfaches Metall und natürlich auch unser Magnetband. Die hohe Leistung der Magnete gleicht das aber locker aus. Bestellung und Versand aus dem Online-Shop von EisenRon So, jetzt wisst Ihr alles über unsere Magnetstreifen, die Magnete und unser Magnetband mit fünf Meter Länge. Legt sie Euch bei Eurem Einkauf als Zubehör auf Vorrat in Euren Warenkorb und lasst sie Euch bequem im Versand mit der Lieferung vor die Haustür bringen. Alle Fragen zum Shop oder zum Zubehör für unsere Produkte, zur Lieferung bzw. zum Versand in Deutschland und unsere AGB findet Ihr wie immer oben auf der Website hinter dem Button Versandkosten. Bei allen weiteren Fragen nehmt einfach Kontakt per Telefon auf, wir stehen Euch jederzeit mit Hilfe, Rat und Tat zur Seite.

Zuletzt angesehen