Deutschland ab 75 EUR keine Versandkosten
bis 14.00 Uhr bezahlt, gleich im Versand*
Expresslieferung möglich
Beratung: 0341 / 23 40 63 00

Kantenumleimer sind cool

Wenn man sich unsere Zahlen für die Kantenumleimer anschaut, müsst Ihr als unsere Kunden ja ganz schön häufig Kantenumleimer verwenden. Aber klar, bei den Tischplatten, Arbeitsplatten und überhaupt im Möbelbau sind es gerade die sensiblen Kanten, die als erstes eine Macke haben. Und wer auf Ordnung und Ästhetik Wert legt, der will natürlich saubere Kanten haben. Was sagt der Fachmann, wenn es um den Kantenumleimer geht?

Laut Wikipedia ist ein Umleimer der Oberbegriff für (und jetzt kommt’s) Plattenschmalseitenbeschichtungen aus dem Bereich der Tischler. Dieses Wortmonster hat uns so gut gefallen, dass wir es Euch nicht vorenthalten wollten. Es geht aber noch weiter. Kantenumleimer ist ja nicht gleich Kantenumleimer. Die Fachleute machen nämlich bei den Kantenumleimern auch noch den Unterschied zwischem dem sogenannten Anleimer und dem Einleimer. Echt, wir haben es erst auch nicht geglaubt. Der Anleimer unter den Kantenumleimern ist nämlich die Art Beschichtung der Plattenschmalseite, die erst angebracht wird, wenn die ganze Platte fertig furniert worden ist. Das heißt, wenn Ihr bei uns einen Kantenumleimer in Eiche, Buche, Dekor oder Edelstahl bestellt, habt Ihr in der Fachsprache einen Anleimer gekauft.

Der Einleimer dagegen ist die Beschichtung der Schmalseite, die bereits vor dem Furnieren angebracht wird. Dann ist dieser Einleimer später nur noch auf der Schmalseite zu sehen. Und je nachdem, wie das Furnier auf die Spanplatte aufgetragen und befestigt wurde, ist dann überhaupt keine Kante mehr zu sehen. Und das ist ja eigentlich auch der Wunsch, wenn man die Tischplatte oder das Regal schön und gepflegt haben will. Wenn Ihr also den Kantenumleimer bei uns im Versand bestellt, wisst Ihr jetzt, dass es sich um Anleimer handelt.

Probleme beim Anleimen?

Viele Leute auch unter unseren Kunden sind aber nach wie vor ein wenig frustriert, wenn es um die Kantenumleimer geht. Sie sind einfach zu handhaben, das haben wir ja auch oft genug beschrieben. Das könnt Ihr nachlesen und zwar einmal auf der Hauptseite für die Kantenumleimer selbst unter den vielen Angeboten: Übersicht-Kantenumleimer. Dann findest Du aber auch einen weiteren Artikel zum Kantenumleimer in unserem Blog-Bereich, der auch interessant ist: Blogartikel. Da geht es nämlich um das Problem mit dem Rand, der beim Kantenanleimen häufig entsteht. Und hier haben wir auch gleich den Grund für die Frustration mit dem Kantenumleimer aus Melamin oder ABS.

Denn wenn man den Kantenumleimer nicht von Berufs wegen einsetzt, kann man sich fast zwangsläufig keine Routine erarbeiten. Mehr als zwei oder dreimal im Jahr wird man als Laie kaum mit dem Kantenumleimer arbeiten, es sei denn, man ist gerade am Renovieren oder so.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.